Litanei

Li·ta·nei

 <Litanei, Litaneien> die Litanei SUBST
1rel.: in der katholischen Kirche ein Bittgebet, bei dem der Priester und die Gemeinde abwechselnd sprechen
2. abwert. eine langweilige Aufzählung von etwas Bist du endlich fertig mit deiner Litanei von Klagen?
3. umg. abwert. langes und eintöniges Gerede Er musste sich schon wieder die Litanei über ihre Kündigung anhören.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Li•ta•nei

die; -, -en
1. Kath; ein Gebet, bei dem einmal der Priester und einmal die Leute in der Kirche sprechen <eine Litanei beten>
2. gespr pej; langes, monotones, meist klagendes Gerede: Ich musste mir die ganze Litanei über seine Scheidung schon wieder anhören
3. eine Litanei (von etwas) gespr pej; viele meist wenig interessante Dinge, die jemand aufzählt: Der Rechtsanwalt führte eine ganze Litanei von Gründen an
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Litanei

litanie

Litanei

ladainha

Litanei

litanio

Litanei

letanía, litanie, lletania

Litanei

antienne

Litanei

litania

Litanei

Litania

Litanei

Litanie

Litanei

Litani

Litanei

Litania

Litanei

장황한

Litanei

Litania

Li|ta|nei

f <-, -en> (Eccl, fig) → litany; eine Litanei von Klagen/Beschwerden etca long list or catalogue (Brit) → or catalog (US) → of complaints; immer dieselbe Litanei betento go on about the same old things all the time (inf)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007