Liegeplatz

Lie·ge·platz

 <Liegeplatzes, Liegeplätze> der Liegeplatz SUBST seew.: ein Platz, an dem ein Schiff ankern und liegen kann

Plạtz

der; -es, Plät•ze
1. eine große Fläche (in einem Dorf od. in einer Stadt), die vor einem Gebäude od. zwischen mehreren Häusern liegt <ein großer, weiter, freier Platz; über den Platz gehen, fahren>: Auf dem Platz vor dem Rathaus steht ein großer Brunnen
|| K-: Platzkonzert
|| -K: Bahnhofsplatz, Domplatz, Dorfplatz, Hauptplatz, Kirchplatz, Rathausplatz
2. eine große Fläche im Freien, die einen bestimmten Zweck hat
|| -K: Campingplatz, Eislaufplatz, Exerzierplatz, Fußballplatz, Golfplatz, Lagerplatz, Minigolfplatz, Parkplatz, Reitplatz, Rennplatz, Rummelplatz, Schießplatz, Schrottplatz, Spielplatz, Sportplatz, Tennisplatz, Übungsplatz
3. Platz (für jemanden/etwas) nur Sg; ein Raum od. Bereich, in dem man sein kann od. den man mit etwas füllen kann <keinen, viel, wenig Platz haben; Platz haben, machen, schaffen, (frei) lassen; jemandem/etwas Platz bieten>: keinen Platz im Wohnzimmer für ein Klavier haben; Haben wir in diesem kleinen Auto zu fünft Platz?; Lassen Sie nach dieser Zeile ein wenig Platz frei!; Der Schrank nimmt viel Platz weg
|| K-: Platzbedarf, Platzersparnis, Platzmangel
4. ein Ort, an dem man sein od. bleiben möchte <ein windgeschützter, versteckter Platz>: ein schöner Platz für ein Picknick; der richtige Platz zum Erholen
|| -K: Rastplatz, Liegeplatz
5. der Ort, an dem jemand/etwas war und wo er/es sein soll: Sie stellte das Buch an seinen Platz zurück
|| NB: meist mit Possessivpronomen!
6. meist ein Sitz (od. eine Stelle, an der man stehen kann) <einen Platz suchen; jemandem seinen Platz anbieten; Plätze reservieren lassen; einen guten, schlechten Platz haben; etwas ist bis auf den letzten Platz voll>: Sind hier noch Plätze frei?
|| K-: Platzreservierung
|| -K: Liegeplatz, Sitzplatz, Stehplatz; Fensterplatz
7. eine verfügbare Stelle (meist bei einer Institution) <einen Platz im Kindergarten, Altersheim bekommen>
|| -K: Heimplatz, Kindergartenplatz, Studienplatz
8. die Position, die ein Mensch in Bezug auf einen anderen Menschen od. eine Gemeinschaft hat <sein Platz ist in der Familie, an der Seite seiner Frau; jemandes Platz im Leben, in der Gesellschaft>
9. die Position, die jemand in einem Wettkampf erreicht ≈ Rang3 <der erste, zweite Platz; auf den ersten Platz kommen; den ersten Platz belegen, machen>: Die beiden italienischen Teilnehmer belegten die Plätze drei und vier
|| -K: Tabellenplatz
10. (jemandem/für jemanden) Platz machen seine Position o. Ä. so ändern, dass sich noch jemand (zu jemandem) setzen kann od. dass jemand vorbeigehen kann
11. Platz nehmen ≈ sich setzen: Bitte nehmen Sie Platz!
12. Platz behalten ≈ sitzen bleiben: Bitte behalten Sie Platz!
13. fehl am Platz(e) sein zu etwas nicht passen ≈ deplatziert sein: Deine Bemerkung war völlig fehl am Platz
14. Platz! verwendet, um einem Hund zu befehlen, dass er sich hinsetzt od. hinlegt
15. am Platz(e) veraltend; in diesem Ort: Er ist der größte Pelzhändler am Platze
|| ID jemanden vom Platz fegen gespr; jemanden in einem Wettkampf sehr deutlich schlagen; ein Platz an der Sonne
a) eine angenehme Situation od. Position;
b) Glück und Erfolg im Leben; jemanden auf die Plätze verweisen jemanden in einem Wettkampf besiegen
|| NB: platzsparend
Übersetzungen

Liegeplatz

lehátko

Liegeplatz

liggeplads

Liegeplatz

κουκέτα

Liegeplatz

litera

Liegeplatz

lepovaunupaikka

Liegeplatz

couchette

Liegeplatz

kušet

Liegeplatz

cuccetta

Liegeplatz

寝台車コンパートメントの寝台

Liegeplatz

침대칸의 침대

Liegeplatz

couchette

Liegeplatz

sovevogn

Liegeplatz

kuszetka

Liegeplatz

liggvagnsplats

Liegeplatz

เตียงนอนบนรถไฟ

Liegeplatz

kuşet

Liegeplatz

giường trên tàu hỏa/tàu

Liegeplatz

睡铺
reservierter Liegeplatzaccommodation berth
reservierter Liegeplatzappropriated berth