Lehrzeit

Lehr·zeit

 <Lehrzeit, Lehrzeiten> die Lehrzeit SUBST die Zeit, die eine Ausbildung zu einem Beruf dauert Sie haben sich in der Lehrzeit kennen gelernt., Die Lehrzeit dauert in der Regel drei Jahre.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Leh•re

die; -, -n
1. die Ausbildung zu einem Beruf als Handwerker od. Angestellter ≈ Berufsausbildung <eine Lehre anfangen, machen, beenden; in die Lehre gehen>: Er macht gerade eine Lehre als Schreiner; Nach der Lehre wurde er als Geselle in dieselbe Firma übernommen
|| K-: Lehrjahr, Lehrjunge, Lehrvertrag, Lehrwerkstätte, Lehrzeit
|| -K: Bäckerlehre, Maurerlehre, Metzgerlehre, Schreinerlehre, Tischlerlehre
2. eine Erfahrung, die man gemacht hat und aus der man etwas gelernt hat <etwas ist jemandem eine Lehre; eine Lehre aus etwas ziehen; jemandem eine Lehre geben, erteilen; eine heilsame, bittere Lehre>: Dieser Vorfall wird ihm immer eine Lehre sein
3. die Prinzipien, auf denen eine Philosophie und eine Religion basieren <eine philosophische, christliche Lehre>: die Lehre des Aristoteles; die Lehre Platos; die Lehre des Islam
|| -K: Glaubenslehre
4. das Wissen und die Theorien auf einem bestimmten Gebiet der Wissenschaft: die Lehre von den Gravitationskräften
|| -K: Abstammungslehre, Farbenlehre, Lautlehre, Sprachlehre, Vererbungslehre
5. nur Sg; das Lehren von Forschungsergebnissen besonders an einer Hochschule <Forschung und Lehre; Wissenschaft und Lehre>
|| K-: Lehranstalt, Lehrauftrag, Lehrbeauftragte, Lehrveranstaltung (Lehranstalt, Lehrauftrag, Lehrbeauftragter, Lehrveranstaltung)
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Lehrzeit

leertijd

Lehrzeit

çıraklık

Lehrzeit

appredistato