Lattenrost

Lạt·ten·rost

 <Lattenrosts (Lattenrostes), Lattenroste> der Lattenrost SUBST Holzlatten, die auf einem Rahmen befestigt sind und auf die eine Matratze gelegt wird

Lạt•te

die; -, -n
1. ein schmales und relativ langes Stück Holz mit vier Kanten: Die Dachplatten werden an Latten befestigt; die Latten eines Holzzaunes
|| K-: Lattengestell, Lattenrost, Lattenzaun
|| -K: Dachlatte, Holzlatte, Zaunlatte
2. Sport; eine Stange aus Holz od. Metall, über die man beim Hoch- od. Stabhochsprung springt <die Latte reißen, überqueren>
|| -K: Hochsprunglatte
3. Kurzw ↑ Querlatte
4. eine (ganze, lange) Latte von etwas gespr; sehr viele einzelne Dinge ≈ eine Reihe von etwas <eine (ganze, lange) Latte von Zeugnissen, Qualifikationen, Vorstrafen haben>
5. eine lange Latte gespr; ein sehr großer, schlanker Mensch (besonders ein Mann)