Lade

La·de

 <Lade, Laden> die Lade SUBST
1. süddt. kurz für "Schublade"
2. süddt. veralt. eine Truhe oder Kiste aus Holz, die einen Deckel hat, und in der man etwas aufbewahren kann die Wäsche in einer Lade aufbewahren
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

Lade

ark

Lade

tiroir

Lade

gaveta

Lade

kutu, mahfaza

La|de

f <-, -n> → chest; (inf: = Schublade) → drawer
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
sich Essen auf den Teller ladento pile food on / onto one's plate
der ganze Laden [fig.] [ugs.]the whole schmear [Am.] [sl.]
Ich lade dich ein.Let me get this. [pay bill]