Reiz

(weiter geleitet durch Lachreiz)

Reiz

 <Reizes, Reize> der Reiz SUBST
1med.: eine äußere oder innere Einwirkung auf den Körper, die bestimmte Reaktionen hervorruft Kälte, Wärme, Licht und Gerüche sind Reize, die auf den Körper einwirken., auf bestimmte Reize allergisch reagieren
-intensität, Brech-, Husten-, Juck-, Nies-, Schmerz-
2. Anziehung etwas, das Interesse und positive Erwartungen weckt einen gewissen Reiz auf jemanden ausüben, Die Sache ist nicht ohne Reiz/hat ihren eigenen Reiz., Der besondere Reiz bei der Sache besteht darin, dass ...
Anreiz
3. meist Plur. Eigenschaften, die faszinierend oder anregend wirken Sie hat gewisse Reize, auf die Männer leicht ansprechen., Diese Landschaft hat auch ihre Reize., die weiblichen Reize

Reiz

der; -es, -e
1. etwas, das bewirkt, dass ein (Sinnes)Organ darauf reagiert <ein schwacher, starker, mechanischer, akustischer, optischer Reiz; Reizen ausgesetzt sein>: Die Pupillen reagieren auf optische Reize, indem sie größer oder kleiner werden
|| -K: Brechreiz, Hustenreiz, Lachreiz, Lichtreiz, Sinnesreiz
2. die verlockende Wirkung ≈ Anziehungskraft <der Reiz des Neuen, des Verbotenen; auf jemanden einen gewissen, starken, unwiderstehlichen Reiz ausüben; seinen Reiz verlieren; immer mehr an Reiz verlieren>: die besonderen Reize des Waldes im Herbst
|| ID weibliche Reize das, was den Männern an Frauen besonders gefällt; etwas hat (so) seine Reize gespr; etwas ist sehr angenehm: Faulenzen hat so seine Reize
|| zu
2. reiz•los Adj; Reiz•lo•sig•keit die; nur Sg

Reiz

(raiʦ)
substantiv männlich
Reizes , Reize
1. physisch etw., das eine körperliche Reaktion auslöst So viele Sinnesreize auf einmal kann man nicht verarbeiten. Brechreiz auf einen akustischen Reiz reagieren Hustenreiz Niesreiz
2. emotional attraktive Eigenschaft oder Zustand der Reiz des Verbotenen Der Reiz des Spiels liegt darin, dass ... Der Zirkus hat für Kinder einen ganz besonderen Reiz. ihre weiblichen Reize
Übersetzungen

Reiz

stimulus, attractiveness, charm, appeal, alluringness, charmingness, attraction

Reiz

alım, cazibe, çekicilik, tahriş

Reiz

grâce

Reiz

m <-es, -e>
(Physiol) → stimulus; einen Reiz auf etw (acc) ausübento act as a stimulus on sth
(= Verlockung)attraction, appeal; (des Unbekannten, Fremdartigen, der Großstadt) → lure, appeal; (= Zauber)charm; der Reiz des Neuen/des Verbotenenthe lure or appeal of novelty/forbidden fruits; (auf jdn) einen Reiz ausübento have or hold great attraction(s) (for sb); das erhöht den Reizit adds to the thrill or pleasure; einen/keinen Reiz für jdn habento appeal/not to appeal to sb; diese Idee hat auch ihren Reizthis idea also has its attractions; seinen or den Reiz verlierento lose all one’s/its charm; an Reiz verlierento be losing one’s/its charm or attraction or appeal, to begin to pall; seine Reize spielen lassento display one’s charms; weibliche Reizefeminine charms; seine Reize zeigen (euph iro)to reveal one’s charms
neuronale Reizeauditory, visual, olfactory, gustatory, tactile stimuli
sensorische Reizeauditory, visual, olfactory, gustatory, tactile stimuli
den / seinen Hustenreiz unterdrückento suppress the urge to cough