Kursivdruck

kur•siv

[-'ziːf] Adj; so, dass die Buchstaben nach rechts geneigt sind ↔ normal <eine Schrift; etwas kursiv schreiben, setzen>
|| K-: Kursivdruck, Kursivschrift

Drụck

2 der; -(e)s, -e
1. nur Sg; ein maschinelles Verfahren, mit dem Texte, Bilder und Muster in großen Mengen auf Papier od. Stoff übertragen werden
|| K-: Druckfarbe, Druckgrafik, Druckindustrie, Druckmaschine, Druckmuster, Druckpapier, Druckverfahren, Druckvorlage
|| -K: Buchdruck, Farbdruck, Kursivdruck, Schwarz-Weiß-Druck, Stoffdruck
2. nur Sg; das Drucken (2)
|| K-: Druckverbot
3. nur Sg; die Art od. Qualität, in der etwas gedruckt ist <ein schwacher, verschwommener Druck>
4. ein gedrucktes Bild, Buch od. Stoffmuster <ein alter, kostbarer, seltener, bunter Druck>: Das Gemälde ist nicht echt, es ist nur ein Druck
5. etwas geht in Druck etwas wird gedruckt (2)
6. etwas in (den) Druck geben etwas drucken (2) lassen: ein Manuskript in Druck geben
7. meist etwas erscheint im Druck etwas erscheint in gedruckter Form: Ihr neuer Roman erscheint demnächst im Druck
Übersetzungen

Kursivdruck

cursiva

Kursivdruck

corsivo

Kursivdruck

Курсив

Kursivdruck

cursief

Kursivdruck

itálico

Kursivdruck

مائل

Kursivdruck

kursywa

Kursivdruck

Курсив

Kursivdruck

斜体

Kursivdruck

斜體

Kursivdruck

Kurzíva

Kursivdruck

Kursiv

Kursivdruck

נטוי

Kursivdruck

기울임꼴

Kur|siv|druck

m (Typ) → italics pl; in Kursivdruck erscheinento appear in italics