Kurbel

Kụr·bel

 <Kurbel, Kurbeln> die Kurbel SUBST
1. ein Hebel zum Drehen, mit dem man die Position von etwas verändern kann Die Fenster vieler Autos werden nicht mehr mit einer Kurbel, sondern elektrisch geöffnet und geschlossen., die Kurbel einer alten Kaffeemühle drehen
2. eines der beiden Bauteile eines Fahrrads, welche das Tretlager mit den Pedalen verbinden
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Kụr•bel

die; -, -n; eine kurze Stange, die man im Kreis dreht, um einen Mechanismus in Bewegung zu setzen: Das Schiebedach des Autos wird mit Hilfe einer Kurbel geöffnet; Ganz früher wurde der Automotor mit einer Kurbel angeworfen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Kurbel

(ˈkʊrbəl)
substantiv weiblich
Kurbel , Kurbeln
Technik Hebel mit Griff, den man drehen und damit etw. in Gang setzen kann Bei den ersten Autos musste man an einer Kurbel drehen, um den Motor zu starten.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Kurbel

crank

Kurbel

kol, krank

Kurbel

Crank

Kurbel

Crank

Kurbel

クランク

Kurbel

크랭크

Kụr|bel

f <-, -n> → crank; (an Fenstern, Rollläden etc) → winder
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007