Kuppe

Kụp·pe

 <Kuppe, Kuppen> die Kuppe SUBST
1. runder (Berg-)Gipfel
2. Fingerspitze
Finger-

Kụp•pe

die; -, -n
1. ein relativ flacher, runder (Berg)Gipfel <eine bewaldete Kuppe>: Auf der Kuppe des Berges steht eine Kirche
2. das runde Ende eines Fingers ≈ Fingerkuppe: Die Kuppen der Finger zeigen Linien, die bei jedem Menschen anders sind

Kuppe

(ˈkʊpə)
substantiv weiblich
Kuppe , Kuppen
1. relativ flacher, oben runder Berg eine Kirche auf einer Bergkuppe Der Wanderweg führt über sanfte Kuppen und durch weite Täler.
2. Finger- die breite, runde Spitze des Fingers eine Blutprobe aus einer Fingerkuppe entnehmen
Übersetzungen

Kuppe

tepe,

Kuppe

brow

Kuppe

cupola

Kụp|pe

f <-, -n> (= Bergkuppe)(rounded) hilltop; (von Straße)hump; (= Fingerkuppe)tip