Kunst

(weiter geleitet durch Kunststunde)

Kụnst

 <Kunst, Künste> die Kunst SUBST
1. das schöpferische Gestalten und Schaffen von Werken (wie Malerei, Musik, Literatur), für das jmd. Begabung und ein bestimmtes Können braucht Er setzt sich dafür ein, die Kunst stärker zu fördern., Ich interessiere mich für bildende/darstellende Kunst., Sie drückt in der Kunst ihre Ideen und Gefühle aus., ein Leben für die Kunst
-akademie, -auffassung, -betrachtung, -denkmal, -diebstahl, -experte, -expertin, -fälschung, -gegenstand, -hochschule, -kenner(in), -maler(in), -mäzen(in), -museum, -objekt, -richtung, -sammler(in), -sammlung, -student(in), -theorie, -verständnis
2. kein Plur. Werk(e) eines bestimmten Künstlers, einer Epoche (als Anschauungs- und Studienobjekte) Ich habe mir ein Buch über die antike/europäische Kunst gekauft., Sie studiert Kunst., die antike/moderne Kunst, die abendländische/asiatische/ griechische/orientalische/römische Kunst, die Kunst der Antike/Gotik/Moderne/Renaissance, die Kunst eines Paul Klee/des Michelangelo
-besitz
3. die besondere Fähigkeit und Geschicklichkeit, die man für etwas benötigt Sie beherrscht die Kunst, etwas Bedeutendes mit wenigen Worten zu sagen., die Kunst des Gesprächs/der Höflichkeit/der Liebe/des Schenkens/des Schweigens
Rede-, Überredungs-, Verführungs-
4. die schwarze Kunst Magie das ist keine Kunst umg. das ist leicht mit seiner Kunst am Ende sein umg. nicht mehr weiterwissen Kunst sein umg. nicht natürlich oder echt, sondern künstlich sein eine brotlose Kunst umg. ein Gewerbe, mit dem man keinen großen Gewinn erzielen kann

Kụnst

die; -, Küns•te
1. (eine der) Tätigkeiten des Menschen, durch die er Werke schafft od. Dinge tut, die einen bestimmten ästhetischen Wert haben, und für die er eine besondere Begabung braucht (z. B. Malerei, Musik und Literatur) <Kunst und Kultur; die Kunst fördern; die bildende Kunst>
|| K-: Kunstgegenstand, Kunsthandwerk, Kunstlied, Kunstmaler, Kunstpreis, Kunstrichtung, Kunstverstand, Kunstverständnis, Kunstwerk
|| -K: Baukunst, Dichtkunst, Malkunst, Redekunst, Schauspielkunst, Tonkunst
2. die (Tätigkeiten und) Produkte der Architektur, Bildhauerei, Malerei, Grafik und des Kunsthandwerks als Objekt der Betrachtung, der Kritik o. Ä. <Kunst studieren; Werke der Kunst ausstellen>
|| K-: Kunstakademie, Kunstausstellung, Kunstgeschichte, Kunsthandel, Kunsthändler, Kunsthandlung, Kunsthistoriker, Kunsthochschule, Kunstkalender, Kunstkritik, Kunstsammler, Kunststudium, Kunstwissenschaft
3. ohne Artikel, nur Sg ≈ Kunstwerk: Ist das Kunst oder Kitsch?
4. die Fähigkeit, etwas besonders gut od. etwas Schwieriges tun zu können ≈ Geschicklichkeit: die Kunst des Überzeugens; die Kunst, mit wenig Worten viel zu sagen
5. ohne Artikel, nur Sg; etwas, das nicht von selbst (natürlich) entstanden ist, sondern vom Menschen (nach)gemacht wurde ↔ Natur
|| K-: Kunstblume, Kunstdarm, Kunstdünger, Kunstfaser, Kunstharz, Kunsthonig, Kunstleder, Kunstsprache, Kunstwort
6. Kurzw ↑ Kunsterziehung
|| K-: Kunstlehrer, Kunstnote, Kunststunde, Kunstunterricht
7. bildende Kunst ≈ Kunst (2)
8. darstellende Kunst Schauspiel und Tanz
9. entartete Kunst hist pej; Kunstwerke, die die Nationalsozialisten für unnatürlich hielten und verboten haben
10. die schönen Künste ≈ Kunst (1)
|| ID etwas ist eine/keine Kunst gespr; etwas ist schwierig/einfach (zu machen); mit seiner Kunst am Ende sein gespr; nicht mehr weiterwissen; eine brotlose Kunst gespr; eine Tätigkeit, mit der man nur wenig od. gar kein Geld verdienen kann
|| zu
1. kụnst•los Adj; zu
1. und
4. kụnst•reich Adj; kụnst•voll Adj
|| ► künstlerisch, künstlich

Kunst

(kʊnst)
substantiv weiblich
Kunst , Künste (ˈkʏnstə)
1. Wissenschaft das schöpferische Gestalten mit Worten, Musik, Farben oder Materialien darstellende / bildende Kunst Kunstausstellung Kunstgeschichte
2. Schule Schulfach, in dem Zeichnen und Malen unterrichtet wird Kunstlehrer
3. Fähigkeit, etw. Schwieriges gut zu beherrschen ein Meister der Überredungskunst sein Das ist doch keine Kunst, das kann ich auch! Er beherrscht die hohe Kunst des Regierens noch nicht.
umgangssprachlich ein Beruf, der wenig Geld einbringt
4. Natur etw., das nicht natürlich entstanden ist, sondern von Menschen geschaffen wurde Kunstrasen aus Plastik Kunstdünger Kunstfaser Kunstleder
Übersetzungen

Kunst

شيء مصطنع ,غير طبيعي, فَنّ

Kunst

umění

Kunst

kunst

Kunst

arto

Kunst

arte

Kunst

taide, taito

Kunst

list

Kunst

arte

Kunst

menas

Kunst

kunst

Kunst

sztuka

Kunst

arte

Kunst

藝術, 艺术

Kunst

umjetnost

Kunst

美術

Kunst

예술

Kunst

kunst

Kunst

konst

Kunst

ศิลปะ

Kunst

nghệ thuật

Kunst

藝術

Kụnst

f <-, ºe>
art; die schönen Künstefine art sing, → the fine arts ? bildend, darstellen VT a, schwarz ADJ a
(= Können, Fertigkeit)art, skill; seine Kunst an jdm versuchento try or practise (Brit) → or practice (US) → one’s skills on sb; seine Kunst zeigento show what one can do; mit seiner Kunst am or zu Ende seinto be at one’s witsend; die Kunst besteht darin, …the art or knack is in …; ärztliche Kunstmedical skill ? Regel a
(= Kunststück)trick; er wandte alle Künste der Rhetorik anhe used all the arts or tricks of rhetoric; sie versuchte all ihre Künste an ihmshe used all her charms and wiles on him; das ist keine Kunst!it’s like taking candy from a baby (inf); (= ein Kinderspiel)it’s a piece of cake (inf); so einfach ist das, das ist die ganze Kunstit’s that easy, that’s all there is to it
(inf) das ist eine brotlose Kunstthere’s no money in that; was macht die Kunst?how are things?, how’s tricks? (Brit inf)
Wort für Wort oder Die Kunst, ein gutes Buch zu schreibenWrite Away. One Novelist's Approach to Fiction and the Writing Life [Elizabeth George]
anerkannte Regeln der Baukunstgenerally accepted rules of building and construction
Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur [österr.]minister of education and cultural affairs [female]