Kronzeuge

(weiter geleitet durch Kronzeugin)

Kron·zeu·ge

, Kron·zeu·gin <Kronzeugen, Kronzeugen> der Kronzeuge SUBST rechtsw.: Mittäter eines Angeklagten, der gegen diesen als Zeuge in einem Prozess aussagt und dem dafür Straffreiheit zugesichert wird

Kron•zeu•ge

der; jemand, der für ein Verbrechen, an dem er selbst beteiligt war, nicht od. nur wenig bestraft wird, weil durch seine Aussage in einem Prozess andere Verbrecher verurteilt werden können
|| K-: Kronzeugenregelung
|| hierzu Kron•zeu•gin die
Übersetzungen

Kronzeuge

principal witness

Kronzeuge

testigo principal

Kronzeuge

témoin principal

Kronzeuge

collaboratore di giustizia, pentito, teste principale

Kron|zeu|ge

m, Kron|zeu|gin
f (Jur) → person who gives or turns King’s/Queen’s evidence (Brit) → or State’s evidence (US); (= Hauptzeuge)principal witness; (fig)main authority; Kronzeuge sein, als Kronzeuge auftretento turn King’s/Queen’s evidence (Brit) → or State’s evidence (US); → to appear as principal witness
als Kronzeuge auftreten [Hauptzeuge]to appear as principal witness
als Kronzeuge auftretento turn Queen's evidence [Br.]
als Kronzeuge auftretento turn state's evidence [Am.]