Krückstock

Krụ̈•cke

die; -, -n
1. ein Stock mit einem Griff (für die Hand) und einem Teil, der unter den Arm passt, für jemanden, der Schwierigkeiten beim Gehen hat <an Krücken gehen; eine Krücke brauchen>
2. der gebogene Griff an einem einfachen (Geh)Stock od. Schirm
|| K-: Krückstock
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Krụ̈ck|stock

Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007