Kosmetik

Kos·me·tik

 <Kosmetik, Kosmetika> die Kosmetik SUBST
1. kein Plur. Schönheitspflege der Haut und der Haare Zur dekorativen Kosmetik gehören Lippenstift, Make-up und Lidschatten, zur pflegenden Kosmetik gehören Gesichtswasser, Nachtcreme und Haarkur.
-abteilung, -salon, -spiegel, -tasche, -tuch, Gesichts-, Haut-, Natur-
2. übertr. eine oberflächliche Korrektur, die nur den Anschein einer Verbesserung hat Das Unternehmen berichtet, es habe positive Veränderungen gegeben, aber ich glaube, das ist alles nur Kosmetik!

Kos•me•tik

die; -; nur Sg
1. die Anwendung von Cremes, Lippenstift, Puder usw, um den Körper, besonders das Gesicht zu pflegen und schöner zu machen ≈ Schönheitspflege
|| K-: Kosmetikabteilung, Kosmetikindustrie, Kosmetikkoffer, Kosmetiktasche
2. gespr; rein oberflächliche Änderungen od. Korrekturen

Kosmetik

(kɔsˈmeːtɪk)
substantiv weiblich nur Singular
Kosmetik
(das Anwenden von) Cremes, Schminke usw. zur Pflege des Aussehens Sie gibt viel Geld für Kosmetik aus. Kosmetikabteilung viel Zeit auf die Kosmetik verwenden
Thesaurus
Übersetzungen

Kosmetik

kozmetik

Kosmetik

kosmetiko

Kosmetik

cosmética

Kosmetik

cosmétique, soins de beauté

Kosmetik

kozmetika, szépségápolás

Kosmetik

kosmetyka

Kosmetik

cosméticos

Kosmetik

مستحضرات التجميل

Kosmetik

Козметика

Kosmetik

化妆品

Kosmetik

化妝品

Kosmetik

Kosmetika

Kosmetik

Kosmetik

Kosmetik

化粧品

Kosmetik

화장품

Kosmetik

Kosmetika

Kosmetik

เครื่องสำอาง

Kos|me|tik

f <->, no plbeauty culture; (= Kosmetika, fig) → cosmetics pl; eine Reform, die sich nicht nur auf Kosmetik beschränkta reform which is not merely cosmetic
dekorative Kosmetikdecorative cosmetics
pflegende Kosmetikcare cosmetics