Kopula

(weiter geleitet durch Kopulae)

Ko·pu·la

 <Kopula, Kopulas/Kopulae> die Kopula SUBST
1philos.: die logische Verbindung "und"
2sprachwiss.: eines der Verben mit relativ vager Eigenbedeutung, deren Funktion darin besteht, die Beziehung zwischen Subjekt und Prädikativ herzustellen In dem Satz "Paris ist die Hauptstadt Frankreichs" fungiert "sein" als Kopula.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

Kopula

copula

Kopula

verbe copule, copule

Kopula

copulare

Ko|pu|la

f <-, -s or -e> (Gram) → copula
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007