Kopfgeburt

Kọpf·ge·burt

 <Kopfgeburt, Kopfgeburten> die Kopfgeburt SUBST umg. abwert. etwas Neues, das sich jmd. nur theoretisch ausgedacht hat, ohne es auf Erfahrung zu beziehen Die neuen bildungspolitischen Pläne sind Kopfgeburten von Bürokraten und haben mit der Wirklichkeit nichts zu tun.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.