Kontrastprogrammm

Kon·t·rạst·pro·grammm

 das <Kontrastprogrammms, Kontrastprogrammme> eine öffentliche Veranstaltung oder Fenseh- oder Rundfunksendung, die bewusst eine Alternative zu einer anderen Veranstaltung oder Sendung sein will