Konjunktur

(weiter geleitet durch Konjunkturen)

Kon·junk·tur

 <Konjunktur, Konjunkturen> die Konjunktur SUBST wirtsch.: gesamtwirtschaftliche Situation und Entwicklung eines Staates
-abschwächung, -abschwung, -erholung, -lage, -rückgang, -schwankung, -stillstand
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Kon•junk•tur

die; -, -en; die allgemeine wirtschaftliche Situation und Entwicklung eines Landes <etwas belebt, steigert die Konjunktur; eine stabile, steigende, fallende, rückläufige Konjunktur>
|| K-: Konjunkturaufschwung, Konjunkturlage, Konjunkturpolitik, Konjunkturschwankung, Konjunkturzyklus
|| -K: Hochkonjunktur
|| hierzu kon•junk•tu•rẹll Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Konjunktur

(kɔnjʊŋk'tuːɐ)
substantiv weiblich
Konjunktur , Konjunkturen
Wirtschaft wirtschaftliche Situation und Entwicklung eines Landes die Konjunktur ankurbeln / beleben einen Konjunkturaufschwung herbeiführen
etw. ist gerade beliebt, sehr verbreitet
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Konjunktur

konjonktür

Konjunktur

boom, economic situation

Konjunktur

coyuntura

Konjunktur

conjoncture

Konjunktur

congiuntura

Konjunktur

经济

Konjunktur

經濟

Konjunktur

経済

Konjunktur

경제

Konjunktur

เศรษฐกิจ

Kon|junk|tur

f <-, -en> → economic situation, economy; (= Hochkonjunktur)boom; steigende/fallende or rückläufige Konjunkturupward/downward economic trend, increasing/decreasing economic activity
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
konjunkturell bedingtdue to economic trends
Konjunktur habento be in great demand
Ankurbelung der Konjunkturreflation