Kolumne

Ko·lụm·ne

 <Kolumne, Kolumnen> die Kolumne SUBST
1. allgemein: eine senkrechte Reihe von Zahlen (in einer Tabelle)
2druckw.: Druckspalte Bezeichnung für einen in einer bestimmten Breite gesetzten Schriftsatz
3. regelmäßig erscheinender Meinungsbeitrag eines Journalisten in einer Zeitung oder Zeitschrift
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ko•lụm•ne

die; -, -n
1. ein Teil einer Zeitung od. Zeitschrift, in dem derselbe Journalist regelmäßig Beiträge zu bestimmten Themen schreibt
|| -K: Klatschkolumne; Zeitungskolumne
|| NB: Glosse
2. geschr; eine Reihe von Zeilen in einer Zeitung od. eine Reihe von Zahlen, die (in einer Spalte) untereinanderstehen
|| zu
1. Ko•lum•nịst der; -en, -en
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Thesaurus

Kolumne:

regelmäßig erscheinender Artikel eines AutorsSpalte (umgangssprachlich),
Übersetzungen

Kolumne

column

Kolumne

pilier, colonne

Kolumne

columna

Kolumne

columna

Kolumne

coluna

Kolumne

العمود

Kolumne

kolumna

Kolumne

στήλη

Kolumne

Колона

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Sloupec

Kolumne

Kolonne

Kolumne

Kolumne

Kolumn

Kolumne

คอลัมน์

Ko|lụm|ne

f <-, -n> (Typ, Press) → column
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007