Kolophonium

Ko·lo·pho·ni·um

 <Kolophoniums> das Kolophonium SUBST kein Plur. nach der altgriechischen Stadt Kolofon benanntes Harzprodukt, das in der Lackindustrie und für die Bespannung von Bögen für Streichinstrumente (Geige, Cello ...) verwendet wird, um den Bogenstrich zu verbessern
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

Kolophonium

colofon, hars

Kolophonium

rosin

Ko|lo|pho|ni|um

nt <-s>, no plrosin, resin, colophony (spec)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007