Knöchel

Knọ̈·chel

 <Knöchels, Knöchel> der Knöchel SUBST
1. der vorspringende Knochen links und rechts am Fußgelenk
2. das mittlere Fingergelenk
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Knọ̈•chel

der; -s, -
1. einer von zwei Knochen, die man am Fuß rechts und links vom Gelenk sieht <sich (Dat) den Knöchel umbiegen, verstauchen>: ein Nachthemd, das bis zu den Knöcheln reicht
|| ↑ Abb. unter Fuß, Mensch
|| -K: Fußknöchel
2. das Gelenk in der Mitte des Fingers bzw. das Gelenk, wo wie Finger in die Hand übergehen
|| -K: Fingerknöchel
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Knöchel

(ˈknœçəl)
substantiv männlich
Knöchels , Knöchel
1. Knochen am Fußgelenk sich Dativ den Knöchel verstauchen
2. kleiner Knochen am mittleren Gelenk des Fingers wunde Fingerknöchel haben
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Knöchel

cheville

Knöchel

enkel

Knöchel

ayak bileği, ayak bileği kemiği, parmak eklemi

Knöchel

turmell

Knöchel

tobillo, maléolo

Knöchel

قوزک پا

Knöchel

nilkka

Knöchel

boka

Knöchel

členek, gleženj

Knöchel

fotled, ankel

Knöchel

kotník

Knöchel

ankel

Knöchel

gležanj

Knöchel

くるぶし

Knöchel

발목

Knöchel

ankel

Knöchel

kostka

Knöchel

ข้อเท้า

Knöchel

mắt cá chân

Knöchel

, 踝关节

Knöchel

踝關節

Knöchel

קרסול

Knọ̈|chel

m <-s, ->
(= Fußknöchel)ankle; bis über die Knöchelup to the ankles, ankle-deep
(= Fingerknöchel)knuckle
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007