Klecks

Verwandte Suchanfragen zu Klecks: Tintenklecks

Klẹcks

 <Kleckses, Kleckse> der Klecks SUBST
1. (meist von Farbe oder Tinte stammender) Fleck
2. umg. kleine Menge (einer dicken Flüssigkeit, weichen Masse) Könnte ich noch einen Klecks Senf haben?
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Klẹcks

der; -es, -e
1. ein Fleck, der von einer farbigen Flüssigkeit (z. B. Tinte) kommt: beim Malen Kleckse auf den Fußboden machen
|| -K: Farbklecks, Tintenklecks
2. ein Klecks (+ Subst) eine kleine Menge einer dicken Flüssigkeit od. weichen Masse: Würstchen mit einem Klecks Senf
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Klecks

(klɛks)
substantiv männlich
Kleckses , Kleckse
1. Tinte, Farbe farbiger Fleck ein Klecks an der Wand
2. Senf o. Ä. kleine Menge einer weichen Masse, die man isst eine Bratwurst mit einem Klecks Ketchup
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Klecks

blot, blob, dab, smudge

Klecks

tache

Klecks

klad, klak, moet, mop, plek, smet, vlek

Klecks

leke

Klẹcks

m <-es, -e> (= Tintenklecks)(ink)blot; (= Farbklecks)blob; (= Fleck)stain
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007