Klatsch

(weiter geleitet durch Klatschzeitung)

Klạtsch

 <Klatschs (Klatsches), Klatsche> der Klatsch SUBST
1. das Geräusch, das beim Fallen von etwas in eine Flüssigkeit oder beim Fallen eines nassen oder breiigen Gegenstandes auf etwas Hartes entsteht
2. kein Plur. umg. abwert. Gerede das (Negative), das Leute über andere in deren Abwesenheit erzählen Du solltest auf den Klatsch nichts geben.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Klạtsch

der; -(e)s; nur Sg, pej; das (besonders Negative), was die Leute über andere erzählen ≈ Gerede: In Boulevardzeitungen steht viel Klatsch über prominente Leute
|| K-: Klatschkolumnist, Klatschzeitung
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Klatsch

(klaʧ)
substantiv männlich nur Singular
Klatsch(e)s
umgangssprachlich
abwertend meist Negatives, das Leute über andere erzählen Das ist alles nur Klatsch und Tratsch!
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Klatsch

dedikodu

Klatsch

drby

Klatsch

sladder

Klatsch

juoru

Klatsch

trač

Klatsch

うわさ話

Klatsch

가십

Klatsch

sladder

Klatsch

plotka

Klatsch

fofoca, GOSSIP

Klatsch

skvaller

Klatsch

การนินทา

Klatsch

chuyện phiếm

Klatsch

闲话

Klatsch

Клюки

Klatsch

閒話

klạtsch

interjsplash, splosh; (bei Schlag, Aufprall) → smack

Klạtsch

m <-(e)s, -e>
splosh, splash; (bei Schlag, Aufprall) → smack
no pl (pej inf: = Tratsch) → gossip, scandal
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Klatsche [ugs.] [hohe Niederlage]hammering [football] [coll.]
Anlass zu Klatsch gebento cause tongues to wag
einen an der Klatsche haben [ugs.]to be nuts [coll.]