Kies

Kies

 <Kieses> der Kies SUBST kein Plur.
1. Anhäufung von vielen kleinen (abgerundeten) Steinen, beispielsweise an Flüssen, im Erdboden
gekiest
2. umg. (viel) Geld
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Kies

der; -es; nur Sg
1. Kollekt; viele kleine Steine, die am Fluss, am Rand der Straße od. auf Fußwegen liegen <feiner, grober Kies>
|| K-: Kieshaufen, Kiesweg
|| NB: Schotter
2. gespr ≈ Geld <viel, wenig, ein Haufen Kies>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Kies

(kiːs)
substantiv männlich nur Singular
Kieses
1. Ansammlung vieler kleiner Steine an Flüssen, auf Wegen Kiesgrube Kiesweg
2. umgangssprachlich
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Kies

iri kum, çakıl

Kies

štěrk

Kies

grus

Kies

sora

Kies

šljunak

Kies

砂利

Kies

자갈

Kies

grind

Kies

grus

Kies

żwir

Kies

grus

Kies

ก้อนกรวด

Kies

sỏi

Kies

砂砾

Kies

m <-es, -e>
gravel; (am Strand) → shingle
no pl (inf: = Geld) → dough (inf), → lolly (inf)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
mit den Füßen durch den Kies schlurfento slide one's feet through the gravel
eine Menge Kies [ugs.]lots of lolly [coll.]
Kies unregelmäßiger Körnungpoorly graded gravel