Kapok

Kạ·pok

 <Kapoks> der Kapok SUBST kein Plur. Fruchtwolle des Kapokbaumes, die als Füllmaterial für Polster verwendet wird
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

Kapok

kapok

Kạ|pok

m <-s>, no pl (Tex) → kapok
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007