Kamin

Ka·min

 <Kamins, Kamine> der/das Kamin SUBST
1. landsch. Schornstein
2. offene Feuerstelle mit Rauchabzug in einem Wohnraum Im Winter saßen sie abends gern vor dem Kamin.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ka•min

der; -s, -e
1. eine Art offener Ofen, der meist so in die Wand eines Zimmers gebaut ist, dass man das Feuer brennen sieht <vor dem, am Kamin sitzen>: Im Kamin prasselt ein Feuer
|| K-: Kaminfeuer
2. besonders südd (A) (CH) ≈ Schornstein
|| ID etwas in den Kamin schreiben (können) gespr; etwas aufgeben od. als verloren betrachten müssen: Jetzt, wo er pleite ist, kann ich mein Geld in den Kamin schreiben
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Kamin

(kaˈmiːn)
substantiv männlich
Kamins , Kamine
1. offene Feuerstelle im Haus Ein Feuer knistert im Kamin.
2. schmaler Schacht für den Rauch, der aus dem Dach nach oben ragt
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

Kamin

reykháfur

Kamin

烟筒, 暖炉

Kamin

caminus

Kamin

kominek

Kamin

krb

Kamin

ildsted

Kamin

takka

Kamin

kamin

Kamin

벽난로

Kamin

ildsted

Kamin

öppen spis

Kamin

เตาผิง

Kamin

lò sưởi

Kamin

壁炉

Kamin

Камина

Kamin

壁爐

Kamin

אח

Ka|min

m or (dial) nt <-s, -e>
(= Schornstein)chimney; (= Abzugsschacht)flue; etw in den Kamin schreibento write sth off
(= offene Feuerstelle)fireplace; eine Plauderei am Kamina fireside chat; wir saßen am or vor dem Kaminwe sat by or in front of the fire; ein offener Kaminan open fireplace
(Geol: = Felskamin) → chimney
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
es sich am Kamin gemütlich machento cosy up to the fireplace
am Kaminby the fireside