Körpermasse-Index

Kọ̈r·per·mas·se-In·dex

 der Körpermasse-Index SUBST kein Plur. med.: das Verfahren, nach dem man die Körpergröße eines Menschen mit sich selbst multipliziert und das Produkt durch die Körperlänge dividiert, um zu errechnen, ob jemand Normalgewicht, Untergewicht oder Übergewicht hat
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.