Gelee

(weiter geleitet durch Johannisbeergelee)

Ge·lee

 [ʒeˈleː] <Gelees, Gelees> der/das Gelee SUBST mit Zucker gekochter, stark eingedickter Fruchtsaft, den man als Brotaufstrich isst
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ge•lee

[ʒe'leː] das, der; -s, -s; Fruchtsaft, der mit Zucker gekocht wurde und der dadurch so dickflüssig geworden ist, dass man ihn auf Brot streichen kann
|| -K: Apfelgelee, Himbeergelee, Johannisbeergelee usw
|| NB: Konfitüre, Marmelade
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Gelee

(ʒeˈleː) oder (ʒəˈleː)
substantiv männlich/sächlich
Gelees , Gelees
1. Brotaufstrich, der aus Fruchtsaft eingekocht wird Himbeergelee
2. eingedickter Fleisch- oder Fischsaft Hering in Gelee
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

Gelee

jelly

Gelee

jöle

Gelee

zselé

Gelee

Желе

Gelee

果冻

Gelee

果凍

Gelee

Jelly

Gelee

ゼリー

Gelee

젤리

Gelee

Jelly

Ge|lee

m or nt <-s, -s> → jelly
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007