Initiationsritus

In·i·ti·a·ti·ons·ri·tus

 <Initiationsritus, Initiationsriten> der Initiationsritus SUBST rel.: die rituelle Einführung eines Jugendlichen in die Welt der Erwachsenen (meist bei Naturvölkern), bei der meist eine schwierige Prüfung oder Probe bestanden werden muss Die Konfirmation hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Initiationsritus.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen

Ini|ti|a|ti|ons|ri|tus

Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007