Indefinitpronomen

In·de·fi·nit·pro·no·men

, Ịn·de·fi·nit·pro·no·men <Indefinitpronomens, Indefinitpronomen/Indefinitpronomina> das Indefinitpronomen Indefinitpronomen SUBST sprachwiss.: ein Pronomen, das man verwendet, um auszudrücken, dass die vom Pronomen bezeichnete(n) Person(en) oder Dinge nicht bekannt oder nicht weiter wichtig ist/sind "Man" und "jemand" sind Indefinitpronomina.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

in•de•fi•nit

Adj; nicht adv, Ling; ohne Bezug auf eine ganz bestimmte Person od. Sache ≈ unbestimmt ↔ definit <der Artikel, ein Pronomen>: „Jemand“ ist ein indefinites Pronomen, es bezieht sich nicht auf eine bestimmte Person, sondern auf irgendeine Person innerhalb einer Gruppe
|| K-: Indefinitpronomen

Pro•no•men

das; -s, - oder Pro•no•mi•na; Ling; ein Wort, das man statt eines Substantivs benutzt und das sich auf dieselbe Person od. Sache bezieht wie das Substantiv, z. B. er od. sie ≈ Fürwort
|| -K: Demonstrativpronomen, Indefinitpronomen, Interrogativpronomen, Possessivpronomen, Personalpronomen
|| hierzu pro•no•mi•nal Adj; nur attr oder adv
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Indefinitpronomen

indefinite pronoun

Indefinitpronomen

不定代词

Indefinitpronomen

不定代詞

Indefinitpronomen

不定代名詞

In|de|fi|nit|pro|no|men

Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007