Improvisation

Im·pro·vi·sa·ti·on

 <Improvisation, Improvisationen> die Improvisation SUBST
1. kein Plur. das Improvisieren
-sgabe
2. etwas, das improvisiert wird das Zusammenspiel der Jazzmusiker in freier Improvisation
-skunst, -skünstler(in), -stheater
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

im•pro•vi•sie•ren

[-v-]; improvisierte, hat improvisiert; [Vt/i]
1. (etwas) improvisieren etwas ohne Vorbereitung, spontan tun: ein Fest, eine Rede, eine Mahlzeit improvisieren; Er hatte sich auf die Prüfung schlecht vorbereitet und musste improvisieren
2. (etwas) improvisieren Mus; (während man ein Instrument spielt) ein musikalisches Motiv entwickeln und variieren: In der Jazzmusik wird häufig improvisiert
|| hierzu Im•pro•vi•sa•ti•on die; -, -en
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Improvisation

improvisation

Improvisation

improvisation

Improvisation

improvviso

Improvisation

improvisación

Improvisation

improvisatie

Improvisation

improvisação

Improvisation

الارتجال

Improvisation

Improvizace

Improvisation

Improvisation

Improvisation

אלתור

Improvisation

即興

Improvisation

Improvisation

Im|pro|vi|sa|ti|on

f <-, -en> → improvisation; (von Rede, Gedicht, Musik auch) → extemporization
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007