Flocke

(weiter geleitet durch Haferflocke)

Flọ·cke

 <Flocke, Flocken> die Flocke SUBST
1. kurz für "Schneeflocke" Der Schnee fällt in dichten Flocken.
2. ein kleines Stück von einem leichten Material Das Ei bildet Flocken in der kochenden Brühe., Auf dem Wasser schwimmen weiße Flocken von Schaum., einzelne Flocken von der Watte abreißen
Staub-
3koch.: zu kleinen Plättchen verarbeitete Getreidekörner Hafer zu Flocken verarbeiten
Hafer-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Flọ•cke

die; -, -n
1. ein kleines Stück einer weichen, lockeren Masse (wie z. B. Schaum, Schaumstoff, Schnee, Wolle od. Watte): Der Schnee wirbelte in dicken Flocken herab; Flocken aus Schaumstoff
|| -K: Schneeflocke, Seifenflocke
2. meist Pl; ein (Getreide)Korn, das so bearbeitet wurde, dass es wie ein kleines, dünnes Plättchen aussieht: Getreide zu Flocken verarbeiten
|| -K: Haferflocke, Maisflocke, Weizenflocke
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Flocke

(ˈflɔkə)
substantiv weiblich
Flocke , Flocken
1. Schnee- kleines Gebilde von fallendem Schnee
2. Kochkunst Hafer-, Getreide- flach gedrückte Getreidekörner
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Flocke

flake

Flocke

flocon

Flocke

nop, pluis, vlok

Flocke

Flocke

Flocke

Flocke

Flocke

Flocke

Flocke

Flocke

Flọ|cke

f <-, -n>
flake; (= Wollflocke)piece of wool; (= Schaumflocke)blob (of foam); (= Staubflocke)ball (of fluff)
Flocken pl (inf: = Geld) → dough (inf)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007