Grenzstreit

(weiter geleitet durch Grenzstreits)

Grẹnz·streit

 der <Grenzstreits (Grenzstreites), Grenzstreite> (meist Sing.) Streit um eine Grenze1
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Streit

der; -(e)s; nur Sg
1. ein Streit (mit jemandem) (um/über etwas (Akk)) ein Vorgang, bei dem man voller Ärger mit jemandem spricht, weil man eine andere Meinung hat ≈ Zank, Zwist <ein erbitterter, heftiger Streit; Streit suchen, bekommen; einen Streit beilegen, schlichten; sich in einen Streit einmischen, sich aus einem Streit heraushalten>: Es gab einen heftigen Streit darüber, ob man in Streik treten sollte; Wir haben (mit den Nachbarn) Streit
|| NB: als Plural wird Streitigkeiten verwendet
|| -K: Gelehrtenstreit, Glaubensstreit, Grenzstreit, Meinungsstreit, Rechtsstreit, Religionsstreit
2. ein Streit um des Kaisers Bart ein Streit (1) um etwas, das nicht wichtig ist
3. einen Streit vom Zaun brechen einen Streit (1) provozieren
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.