Grammatik

(weiter geleitet durch Grammatiktheorie)

Gram·mạ·tik

 <Grammatik, Grammatiken> die Grammatik SUBST
1. Gesamtheit der Regeln einer Sprache als Teil des sprachlichen Wissens oder der entsprechende Theoriebereich Sie beherrscht die deutsche Grammatik.
-regel, -theorie, -unterricht, Dependenz-, Schul-, Transformations-, Universal-, Valenz-
Grammatiker, Grammatikerin, grammatikalisch/grammatisch, Grammatikalität
2. Lehrbuch der Grammatik 1 Ich muss mir eine englische/französische Grammatik kaufen. Unter dem Ausdruck Grammatik versteht man heute mindestens Folgendes: (a) Als Grammatik wird die Gesamtheit der sprachlichen Regeln/der syntaktischen Konstruktionen als Teil desjenigen sprachlichen Wissens bezeichnet, welches zur Produktion korrekter Satzäußerungen befähigt. Zusammen mit dem Lexikon (vgl. das Stichwort), nämlich dem lexikalischen Wissen, macht die Grammatik das aus, was als eigenständige "Sprache" (vgl. das Stichwort) gelten kann. Unter dem Ausdruck Grammatik versteht man (b) den Theoriebereich, der sich auf mehrere Ebenen des Sprachsystems bezieht: Neben der zentralen syntaktischen Ebene (syntaktische Konstruktionen bzw. Satzmuster) ist dies die morphematische Ebene (mit den formbildenden Morphemen), die lexikalische Ebene (Wortarten usw.), aber auch die lautliche Ebene (phonologisch-phonetische Regeln). Als Grammatik wird des Weiteren auch (c) eine einzelne Theorie bezeichnet (traditionelle, generative usw. Grammatik), sowie (d) das Produkt einer grammatischen Beschreibung, das man käuflich erwerben kann.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Gram•mạ•tik

die; -, -en
1. nur Sg; die (Lehre von den) Regeln einer Sprache, nach denen Wörter in ihrer sprachlichen Form verändert und zu Sätzen kombiniert werden <die deskriptive, historische, strukturelle, vergleichende Grammatik>: die deutsche, französische, italienische Grammatik beherrschen; die Grammatik des Deutschen
|| K-: Grammatikprüfung, Grammatikregel, Grammatiktheorie
2. ein Buch, in dem die Grammatik (1) einer Sprache dargestellt ist
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Grammatik

(graˈmatɪk)
substantiv weiblich
Grammatik , Grammatiken
Sprachwissenschaft
1. Regeln für das Bilden von Sätzen in einer Sprache die Grammatik einer Sprache lernen / beherrschen
2. Lehrbuch, in dem die Grammatik einer Sprache erklärt ist etw. in der Grammatik nachschlagen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

Grammatik

grammar

Grammatik

grammaire

Grammatik

gramática

Grammatik

dilbilgisi, gramer

Grammatik

قواعد, نَحْو

Grammatik

граматика

Grammatik

gramatika

Grammatik

gramatiko

Grammatik

gramática

Grammatik

diqduq

Grammatik

gramatika

Grammatik

málfræði

Grammatik

grammatica

Grammatik

gramatyka

Grammatik

grammatik

Grammatik

grammatik

Grammatik

kielioppi

Grammatik

文法

Grammatik

문법

Grammatik

grammatikk

Grammatik

ไวยากรณ์

Grammatik

ngữ pháp

Grammatik

文法, 语法

Grammatik

語法

Gram|mạ|tik

f <-, -en> → grammar; (= Grammatikbuch)grammar (book)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Mit der Grammatik hapert es bei ihr.She's weak at grammar.
generative Grammatikgenerative grammar