Gewöhnung

Ge·wöh·nung

 die Gewöhnung SUBST kein Plur. das Sichgewöhnen

ge•wöh•nen

; gewöhnte, hat gewöhnt; [Vt]
1. jemanden/sich an etwas (Akk) gewöhnen jemanden/sich (durch Übung, Wiederholung o. Ä.) mit etwas so vertraut machen, dass es für ihn/einen normal, selbstverständlich wird: sich an die neue Umgebung gewöhnen; sich allmählich an einen unangenehmen Gedanken gewöhnen
2. jemanden/sich an jemanden gewöhnen durch häufigen Kontakt jemanden/sich allmählich mit jemandem vertraut machen: Es war schwierig, das Kind aus dem Waisenhaus an seine neue Familie zu gewöhnen
|| hierzu Ge•wöh•nung die; nur Sg
Übersetzungen

Gewöhnung

assuefazione

Ge|wöh|nung

f <->, no pl (= das Sichgewöhnen)habituation (→ an +accto); (= das Angewöhnen)training (→ an +accin); (= Sucht)habit, addiction; die Gewöhnung an den Kindergarten kann bei einigen Kindern ziemlich lange dauernit can take a fairly long time for some children to get used to kindergarten
Gewöhnung an das Klimaacclimatisation [Br.]
Gewöhnung an das Klimaacclimatization