Geldsegen

Gẹld·se·gen

 <Geldsegens> der Geldsegen SUBST kein Plur. eine (größere) Menge Geld, die jmdm. (überraschend) zuteilwird Der frischgebackene Lottogewinner weiß noch gar nicht, dass ihm ein Geldsegen ins Haus steht.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.