Geißelung

gei•ßeln

; geißelte, hat gegeißelt; [Vt]
1. etwas geißeln geschr; etwas scharf verurteilen ≈ anprangern: die Korruption der Regierung geißeln; soziale Missstände geißeln
2. etwas geißelt jemanden (Kollekt oder Pl) geschr; eine Katastrophe peinigt, quält das Volk o. Ä.: Die Pest geißelte das Volk im Mittelalter
3. jemanden/sich geißeln hist; jemanden/sich mit einer Geißel (2) schlagen
|| hierzu Gei•ße•lung die
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Thesaurus

Geißelung:

Tauwerk
Übersetzungen

Geißelung

flagelación

Geißelung

flagellazione

Geißelung

flagellation

Geißelung

Flagelação

Geißelung

جلد

Geißelung

Bičování

Geißelung

Flagellation

Geißelung

Flagellation

Geißelung

鞭打ち

Gei|ße|lung

f <-, -en>
(= das Peitschen)whipping, flagellation (esp Rel)
(= Kasteiung)chastisement; (= Anprangerung)castigation
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007