Geißel

Verwandte Suchanfragen zu Geißel: geißeln

Gei·ßel

 <Geißel, Geißeln> die Geißel SUBST
1. Plage etwas, das für viele Menschen sehr schlimm ist Die Pest war eine Geißel der Menschheit.
2. ein Stab, an dessen Ende Riemen oder Schnüre befestigt sind und der als Peitsche verwendet wird
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Gei•ßel

die; -, -n
1. geschr; eine sehr große Plage (1) ≈ Heimsuchung: Die Pest war eine Geißel der Menschheit
2. hist; ein Stab mit Riemen, mit dem jemand zur Strafe geschlagen wurde
3. besonders südd (A) (CH) ≈ Peitsche
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Thesaurus
Übersetzungen

Geißel

gesel, zweep

Geißel

kırbaç

Geißel

azote

Geißel

fouet

Geißel

flagellum, flagrum

Geißel

bicz

Geißel

açoite

Geißel

бич

Geißel

天罰

Gei|ßel

f <-, -n>
(lit, fig)scourge; (dial: = Peitsche) → whip
(Biol) → flagellum
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Geißel Gottes [Attila]Scourge of God [Attila the Hun]
Geißel der Menschheitscourge for mankind
jdn. geißelnto scourge sb.