Funktionsverbgefüge

Funk·ti·ons·verb·ge·fü·ge

 <Funktionsverbgefüges, Funktionsverbgefüge> das Funktionsverbgefüge SUBST Streckform sprachwiss.: phraseologische Einheit, die aus einem präpositionalen Objekt und einem Funktionsverb besteht, und die meist als "Nominalstil" verpönt worden ist "Billigung finden" statt "gebilligt werden", "zur Anwendung kommen" statt "angewendet werden" Phraseologie