Frikadelle

Fri·ka·dẹl·le

 <Frikadelle, Frikadellen> die Frikadelle SUBST koch.: Bulette zu einem größeren Kloß geformte und gebratene Masse aus Hackfleisch, Ei, Paniermehl und gehackten Zwiebeln
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Fri•ka•dẹl•le

die; -, -n; eine flache, runde, gebratene Masse aus Hackfleisch, Weißbrot, Zwiebeln und Ei
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Frikadelle

(frɪkaˈdɛlə)
substantiv weiblich
Frikadelle , Frikadellen
Kochkunst flach gedrückter, gebratener Kloß aus gewürztem Hackfleisch Frikadellen mit Kartoffelsalat
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Frikadelle

hamburger, meatball

Frikadelle

köfte

Frikadelle

albóndiga

Frikadelle

frikadel

Fri|ka(n)|dẹl|le

f <-, -n> (Cook) → rissole
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Frikadellen aus Kalbshackfleisch {n}ground veal patties
Frikadelle aus Innereienfaggot [Br.]