Flussbegradigung

(weiter geleitet durch Flussbegradigungen)

Flụss·be·gra·di·gung

 die <Flussbegradigung, Flussbegradigungen> der Vorgang, dass man einen Fluss nicht in seinem im Laufe der Zeit entstandenen Bett fließen lässt, sondern dieses durch Baumaßnahmen so gestaltet, dass es einer geraden Linie folgt
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.