Fehde

(weiter geleitet durch Familienfehde)

Feh·de

 <Fehde, Fehden> die Fehde SUBST geh. ein lang anhaltender (ernster) Streit mit jemandem in Fehde liegen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Feh•de

die; -, -n; geschr; ein (lang dauernder) Streit <mit jemandem in Fehde liegen, eine Fehde mit jemandem ausfechten>
|| -K: Familienfehde, Stammesfehde
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Fehde

(ˈfeːdə)
substantiv weiblich
Fehde , Fehden
gehoben ein lange andauernder Streit eine Familienfehde beilegen Stammesfehde
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Fehde

feud

Fehde

hostilitat

Fehde

querelle, faide

Fehde

Feud

Fehde

Fejde

Fehde

確執

Fehde

Fejd

Feh|de

f <-, -n> (Hist) → feud; mit jdm eine Fehde ausfechtento feud with sb, to carry on a feud with sb; mit jdm in Fehde liegen (lit, fig)to be feuding with sb, to be in a state of feud with sb
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
mit jdm. in Fehde liegento have a feud with sb.
mit jdm. in Fehde liegento be at feud with sb.