Etat

Etat

 [eˈtaː] <Etats, Etats> der Etat SUBST wirtsch.: Haushalt bzw. Haushaltsplan (eines Staates, einer Gemeinde etc.); Geldmittel; Plan für die Ausgaben und Einnahmen
-aufstellung, -jahr, -kürzung, -überschreitung
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Etat

[e'taː] der; -s, -s
1. Pol, Wirtsch; ein Plan für die Ausgaben und Einnahmen eines Staates, einer Gemeinde o. Ä. ≈ Haushaltsplan <den Etat aufstellen, beraten, erweitern, kürzen>: Zusätzliche Mittel für den Hochschulbau sind im Etat nicht vorgesehen
2. Pol, Wirtsch; das Geld, das ein Staat, eine Gemeinde o. Ä. für den Etat (1) hat (u. ausgeben kann) ≈ Haushalt, Budget
3. gespr hum; das Geld, das jemand (monatlich) ausgeben kann
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Etat

(eˈtaː)
substantiv männlich
Etats , Etats
Wirtschaft Politik
1. Haushaltsplan, in dem Einnahmen und Ausgaben eines Staates o. Ä. gegenübergestellt werden den Etat beraten / kürzen etw. ist im Etat nicht vorgesehen
2. Umfang des Etats1 ein Etat von 20 Milliarden Euro
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Etat

budget

Etat

budget de l’État, budget

Etat

budget

Etat

الميزانية

Etat

Бюджет

Etat

财政预算案

Etat

財政預算案

Etat

Rozpočet

Etat

Budget

Etat

Talousarvio

Etat

予算

Etat

예산

Etat

Budget

Etat

งบประมาณ

Etat

m <-s, -s> → budget
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007