Erwerb

Er·wẹrb

 <Erwerbs (Erwerbes), Erwerbe> der Erwerb SUBST Prozess und Resultat der Aneignung von etwas
-sarbeit, -sbiografie/-sbiographie, -sfähigkeit, -smöglichkeit, -squelle, -squote, -szweig, Geld-, Grundstücks-, Neben-, Sprach-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Er•wẹrb

der; -(e)s; nur Sg
1. der Kauf: der Erwerb eines Grundstücks
|| -K: Grundstückserwerb
2. das Erwerben (2), das Bekommen: der Erwerb einer Konzession
3. das Erwerben (4): der Erwerb von Fähigkeiten, Wissen
4. Adm geschr; eine bezahlte berufliche Tätigkeit <(k)einem Erwerb nachgehen>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Erwerb

(ɛɐˈvɛrp)
substantiv männlich nur Singular
Erwerb(e)s
1. Wären Sie am Erwerb des Gemäldes interessiert?
2. Für den Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft sind Deutschkenntnisse Voraussetzung.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Erwerb

edinme, kazanç, kazanma

Erwerb

acquisto

Erwerb

nabycie

Erwerb

Придобиване

Erwerb

采集

Erwerb

採集

Erwerb

Pořízení

Erwerb

Erhvervelse

Erwerb

수집

Erwerb

Förvärv

Er|wẹrb

m <-(e)s, -e>
no placquisition; (= Kauf)purchase; beim Erwerb eines Autoswhen buying a car
(= Broterwerb, Beruf)living; (= Verdienst, Lohn)earnings pl, → income; einem Erwerb nachgehento follow a trade or (akademisch) → profession
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Erwerb von Rentenanwartschaftenaccrual (of pension rights)
innergemeinschaftlicher Erwerbintra-Community acquisition
gutgläubiger Erwerbbona fide transaction