Erschlaffung

er•schlạf•fen

; erschlaffte, ist erschlafft; [Vi] jemand/etwas erschlafft jemand/etwas wird müde und hat keine Kraft, keine Energie mehr <die Muskeln, der Wille, der Körper>
|| NB: meist im Partizip Perfekt
|| hierzu Er•schlạf•fung die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Erschlaffung

relajación

Erschlaffung

relax

Erschlaffung

détente

Erschlaffung

الاسترخاء

Erschlaffung

χαλάρωση

Erschlaffung

Relaxace

Erschlaffung

Afslapning

Erschlaffung

הרפיה

Erschlaffung

リラクゼーション

Erschlaffung

Avkoppling

Er|schlạf|fung

f <->, no pltiredness, weariness; (= das Schlaffwerden)limpness; (von Interesse, Eifer)waning, flagging
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007