Erdölchemie

Erd·öl·che·mie

 die (kein Plur.) (≈ Petrolchemie) der Bereich der Chemie, der sich mit der Wissenschaft und Technologie der Erdölproduktion beschäftigt