Emission

Emis·si·on

 <Emission, Emissionen> die Emission SUBST
1phys.: das Abgeben von Strahlung
2. fachspr. Ausströmen von Stoffen in die Atmosphäre Das Ziel war, die Emission von Schadstoffen drastisch zu verringern.
3wirtsch.: Ausgabe von Wertpapieren
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Emis•si•on

[-'sjoːn] die; -, -en
1. das Abgeben von (meist schädlichen) Stoffen aus Schornsteinen o. Ä. in die Atmosphäre
|| K-: Emissionsquelle
2. Wirtsch; die Ausgabe von neuen Wertpapieren auf dem Kapitalmarkt
|| hierzu emit•tie•ren (hat) Vt
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Emission

(emɪˈsioːn)
substantiv weiblich
1. Abgabe von umweltschädlichen Stoffen in die Umwelt, vor allem in die Luft Die Emissionen von Kohlendioxid sind gestiegen.
2. Wirtschaft Ausgabe neuer Wertpapiere die Emission von Aktien an der Börse
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Emission

emise, vydání

Emission

émission

Emission

emissio

Emission

issue

Emis|si|on

f
(Fin) → issue
(Phys) → emission
(Sw: = Radiosendung) → (radio) broadcast
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Höchstgrenze für Emissionenpermissible level for emissions
Emission von Treibhausgasenemission of greenhouse gases
Begrenzung der Emissionenlimitation of emissions