Einöde

(weiter geleitet durch Einoden)

Ein·öde

 <Einöde, Einöden> die Einöde SUBST verlassene Gegend
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Ein•öde

die; -, -n; meist Sg; eine Gegend, in der keine (od. nur sehr wenige) Menschen wohnen (können)
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Einöde

(ˈain|øːdə)
substantiv weiblich
Einöde , Einöden
Pl. selten
einsame, oft eintönige Gegend, in der niemand lebt Wer möchte schon in dieser Einöde wohnen? Einödhof
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Einöde

çöl, sahra

Einöde

глушь

Ein|öde

f Moore und Einödemoors and wasteland; Wüsten und Einödedeserts and barren wastes pl; die weiße Einöde der Antarktisthe white wastes of the Antarctic; er lebt in der Einöde des schottischen Hochlandshe lives in the wilds of the Scottish Highlands; er verließ die Einöde seines Schwarzwaldhofeshe left the isolation of his Black Forest farm
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007