Direktvertrieb

Di·rẹkt·ver·trieb

 <Direktvertriebs (Direktvertriebes), Direktvertriebe> der Direktvertrieb SUBST wirtsch.: Verkauf direkt vom Hersteller an den Verbraucher (ohne Zwischenhandel) landwirtschaftliche Erzeugnisse im Direktvertrieb vermarkten, Durch die Einsparung einer Handelsstufe können Waren im Direktvertrieb billiger angeboten werden.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.