Diebin

Dieb

, Die·bin <Diebs (Diebes), Diebe> der Dieb SUBST jmd., der etwas gestohlen hat Der Dieb konnte gefasst werden., den Dieb auf frischer Tat ertappen
-esgut
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Dieb

der; -(e)s, -e; jemand, der etwas stiehlt <einen Dieb fangen, fassen, auf frischer Tat ertappen>: Der Dieb erbeutete Schmuck im Wert von tausend Euro; Haltet den Dieb!
|| K-: Diebesbande, Diebesbeute; Diebsgesindel
|| -K: Autodieb, Fahrraddieb, Taschendieb, Pferdedieb; Ladendieb
|| ID <sich davonstehlen> wie ein Dieb in der Nacht ≈ heimlich verschwinden
|| hierzu Die•bin die; -, -nen
|| zu Dieberei -ei
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Diebin

ladra

Diebin

Крадец

Die|bin

f <-, -nen> → thief
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007