Depersonalisation

De·per·so·na·li·sa·ti·on

 <Depersonalisation, Depersonalisationen> die Depersonalisation SUBST med.: psych.: eine psychische Störung, bei der sich jmd. nicht mehr als Person fühlt und seinen Körper als fremd und nicht zu ihm gehörig empfindet
Thesaurus

Depersonalisation:

SelbstentfremdungEntpersönlichung,
Übersetzungen

Depersonalisation

depersonalization

De|per|so|na|li|sa|ti|on

f <-, -en> (Psych) → depersonalization